DER
FINGERABDRUCK

oder
"androgyn, wie geht das?"

finger4-x1.GIF

 

"Das geht gar nicht!" - lautet eine durchaus gängige Reaktion, und ich kann dann nur sagen: "Stimmt, das geht wirklich nicht."

Das ist nämlich wie bei einem Farbenblinden, der unbedingt einen Führerschein erwerben möchte. Er hatte zunächst das Vergnügen, dass gar keiner wusste, dass ihm das Erkennen von Farben unbekannt ist. Aber alle Welt setzte voraus, dass er genau wusste wann der Lichtwert dem gleich zu setzen ist, was die anderen mit ROT bezeichnen. Er lernte als Schüler schnell, dass das obere Licht an der Fußwegsicherung ihm HALT gebot und das untere Licht ihm GEHEN erlaubte, als Radfahrer lernte er diedrei Lichter zu deuten. Und dann kam er zu der Lichtzeichenanlage im Nachbarstädtchen, die nur zwei Farben kannten... aber was sollten ihm jetzt die beiden Farben sagen?

Nicht erst der Sehtest hatte aufgedeckt, dass er anders ist, als die anderen - er wusste damit umzugehen, dass die anderen sein Anderssein nicht sehen können.

Es gibt/gab so vieles nicht in der wohl geordneten Welt der ZIVILISIERTEN:

  • Es gibt/gab keine Links-Händer = das wurde ihnen aberzogen, teils mit brutalen Methoden)
  • Homosexuelle sind doch für viele Menschen immer noch PERVERSE und stehen im Rang wenig hinter den KINDERSCHÄNDERN
  • Mehr "Glück im Unglück" haben da die belächelten Lesben (nichts anderes eigentlich als Homosexuelle; aber der Begriff soll schon die geringfügigere Schwere des Lasters einteilen helfen)
  • Menschen, die von sich behaupten, dass sie von Geburt an zweigeschlechtlich einzuordnen sind, werden im günstigsten Fall als bedauernswerte Objekte angesehen und vielleicht auch noch ausgestellt.
  • Es gibt Menschen, die einfach nicht in der Lage sind, Zahlen in einer Berechnung zuzuordnen und per Formel zu einem Ergebnis zu bringen - das sind dann einfach die "Behinderten"
  • usw.

Wir lassen zu, dass die Computeranlage auf dem eigenen Schreibtisch 16 Millionen Farbunterschiede darstellen kann. Aber wir wollen nicht wahrhaben, dass wir indiviuell gar nicht in der Lage sind, diese Farben auch nur im Ansatz so fein zu trennen.

Wir nehmen zur Kenntnis, dass allein EIN Fingerabdruck ausreicht, damit mit größter Wahrscheinlichkeit (80% Sicherheit) einen konkreten Menschen zu identifizieren und schon bei zwei Fingerabdrücken von einer Person ist die Wahrscheinlichkeit 100% - will heißen. Die Fingerkuppen sind für jeden einmalig auf dieser Erde.

u